Brettaufstellungen

Alternativ zum Familienstellen in der Gruppe gibt es auch Brettaufstellungen. Die Funktionsweisen sind im Prinzip gleich. Die Brettaufstellung findet jedoch nicht in der Gruppe statt, sondern in einer Einzelsitzung.
Bei der Brettaufstellung gibt es zwei Varianten: Bei der ersten werden die Stellvertreter durch kleine Holzfiguren ersetzt. Die Aufstellung findet auf einem Brett statt. Bei der zweiten Variante werden anstelle der Stellvertreter sogenannte Bodenanker verwendet. Bei der Aufstellung stehe ich auf diese Bodenanker und nehme wahr was sich zeigt. Die Bodenanker werden nun so verschoben, dass sich ein möglichst positives Bild für den Klienten ergibt.
In der Regel arbeite ich mit Bodenankern und nicht mit dem Brett. Mit Bodenankern werden die Energien besser wahrgenommen.
Diese Technik eignet sich für Menschen, welche nicht in der Gruppe arbeiten möchten.

Mehr von Fabienne Müller

Energie durch Qi-Gong und Pilates
www.qi-gong-pilates.ch

Fabienne Müller
Arsenalstrasse 49
6010 Kriens

076 433 03 21